Der frühe Morgen…

…eingefangen im Schaum des ersten Kaffees. Formen und Farben versprechen einen schönen Tag, vielleicht rund und bunt?

Schlecht geschlafen wegen ungelösten technischen Problems mit einem Gartengerät, wie bescheuert!

Im Morgengrauen aufgestanden, aufgeschraubt, nicht aufgeregt trotz Nichtverstehens, rumgefrockelt, zugeschraubt, dreimal, viermal oder öfter, nicht learning by doing, eher fixing by maching, und plötzlich: klappt.

Ha! Was für ein Tag, Glücksgefühl mit Kaffeeschaum!

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..