Das bunte Leben

balloon-1938382_640

Prall gefüllt mit bunten Gegebenheiten. Gefolgt von Irrwegen die uns durch den Dschungel des Alltags führen. Mal wird uns ein bunter Blumenstrauß an Möglichkeiten gereicht, von denen wir ganz nach Belieben und Mut pflücken dürfen.

Allzu oft landen wir aber auch in Sackgassen die uns eine Weile festhalten wollen, wo es nach und nach immer grauer wird. Bis wir erkennen das der Rückwärtsgang ins pralle Jetzt führt.

Hin und wider wird uns eine Praline der Langeweile geschenkt. Wenn wir sie aushalten erscheint im Inneren eine leckere Köstlichkeit die neue Ideen wachsen lässt.

An jeder Ecke locken süße und bittere Verlockungen. Manche nehmen wir gar nicht wahr. Auf die Anderen stürzen wir uns förmlich.

Es gibt auch Zeiten da hat man das Gefühl jemand hätte die Vorspultaste gedrückt. Eine Weile rennen wir mit, bis wir aus Verzweifelung auf die Stoptaste springen. Dann hält das Leben einen Moment inne oder wir sind daneben gesprungen und das Leben rennt weiter. Egal ob mit uns oder ohne.

Manchmal fühlt man sich auch wie auf hoher See. Der Wellengang ist beängstigend und wir sehen kein Land. Verzweifelt halten wir uns an der Reeling fest und hoffen der Sturm würde sich legen. Manche geben dabei auf. Andere harren aus und stellen am nächsten Morgen fest das die Sonne wieder scheint.

Eines sollten wir bei dem ganzen Wirken bedenken: Wir sind jeder unser eigener Künstler. Was wir da zeichnen und basteln, es ist unser Leben. Natürlich kann man manches ausradieren oder übermalen, aber irgend etwas bleibt davon immer sichtbar. Und wenn es nur auf der Seele ist. Denn wir haben nur die eine Leinwand.

 

(Foto Pixabay)

 

Advertisements

13 Kommentare

  1. Ups…. zu schnell verschickt😯
    Wollte dazu schreiben, dass du das bunte Leben sehr schön, mitnehmend und vielseitig hier beschrieben hast.
    In einem Punkt bin ich mir hier jedoch etwas uneins, denn für mich gilt aus Erfahrung „das Leben ist zeichnen ohne Radiergummi“ und mit Etwas bzw Ereignisse übermalen lässt sich auch nur oberflächlich verdecken, was tief im Inneren weiterhin arbeitet oder bedrückt denke ich.
    Liebe Grüße von Hanne🌞🍀

    Gefällt 3 Personen

  2. Guten Morgen liebe Nati,

    Du hast das so schön beschrieben, wie unser Leben so seinen Gang nimmt. Jeder hat es am Ende selbst in der Hand, wie und welchen Weg er geht.
    Das mit dem Ausradieren… ganz weg geht das nie, so meine Erfahrung. Das mit der Vorspultaste finde ich ganz besonders.
    Schöne Bilder, die Du da zeichnest.

    Ja, so ist das Leben!
    Liebe Grüsse und hab nen schönen Tag heute!
    Thomas

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.