Schattenmann

Du sitzt mir gegenüber und erzählst mir etwas,
doch es fällt mir unendlich schwer, dir zu folgen.
Zu viele lose Fäden in meinem Kopf, zu viel Bewegung rundum,
es ist schlicht zu laut.
Daher schaffe ich es nicht, mich auf das zu konzentrieren,
was du mir erzählst.
Ich?
Sitze währenddessen einfach nur da, hänge an deinen Lippen und versuche,
mir nichts anmerken zu lassen.
Dir keinen Einblick in das Wirrwarr in meinem Kopf zu gewähren,
einfach nur die Haltung zu bewahren…

Wie sehr ich den Moment dennoch genieße, die letzten genossen habe –
wird mir erst jetzt bewusst und daher möchte ich das hier festhalten,
quasi ins Universum meißeln.
Ich bin mir in den letzten Tagen verloren gegangen, ja – war nicht ich selbst.
Oder anders,
ich war nicht die, die ich ansonsten bin – geradlinig strukturiert und bedacht.
In den letzten Tagen handelte ich zu oft unüberlegt,
bin nicht meinem Verstand gefolgt, sondern nur meinem Herzen – dir.
Ich habe deine Nähe genossen und mich dabei wohl gefühlt.
Ob das richtig war? Ich weiß es nicht.

Robby Canavaugh
Denn der Augenblick wird kommen, an dem du wieder weg gehst,
raus aus meinem Leben, kilometerweit entfernt bist…
Ob mir das das Genick brechen wird oder aber mir dabei hilft,
dass mir ein Licht aufgeht – wird letztlich nur die Zeit beantworten.

© Mindsplint, 30-12-2018
Photo: Robby Canavaugh

6 Kommentare

  1. Ja … die Zeit wird es beantworten … lass im Kopf keine Kopien entstehen …

    du wirst sie niemals mehr los .., sie verdreifachen sich aus jeder Erinnerung heraus
    sehr bedacht und sinnlich geschrieben … kann ich gut in meiner Struktur erkennen
    liebe Grüße zuzaly .-)

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Bea,

    frohes neues und vor allem glückliches Jahr noch.

    Es gibt Situationen, da überlegt man schon, ob es richtig war, sich von seinem Bauchgefühl, seiner Intuition, seinem Herzen leiten zu lassen. Ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen, im Nachgang, alles richtig so.
    Gedankenkarussel inklusive…

    Wunderschöne Gedanken, Freue mich sehr, dass Du sie hier mit uns geteilt hast. Danke

    Liebe Grüsse
    Thomas

    Gefällt 1 Person

    • An dieser Stelle auch von mir nochmal: Danke und auch für dich all das fürs Neue Jahr, was du dir wünschst – möge es sich erfüllen! 🙂
      Und wenn mein ‚Gedankenkarussel‘ sich nur ansatzweise so weiter anfühlt, wie bisher, dann habe ich alles richtig gemacht – und in sofern – gerne geteilt!
      🙂
      Retourgruß Bea

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.