Frühlingstriebe

…und nun passend zum Monatsthema…

Der weichen Weidenkätzchen Zier

erweckt nicht nur der Bienen Gier,

wenn nach der kalten Jahreszeit

das Land ergrünet weit und breit.

Dann erwachen alle Triebe

der Bäume – und auch die der Liebe.

Dann geht’s rund in uns’rem Garten!

Niemand möcht noch länger warten.

Wenn Knospen und auch Drüsen schwellen

und die Pheromone quellen,

weiss ein jeder weit und breit:

jetzt beginnt die Paarungszeit.

Die Käfer, ohne viel Gewese,

tanzen Zweierpolonayse.

Die Natter und der Natterich

verheddern und verknoten sich.

Der Hahn steigt von der Hühnerleiter

und macht auf der Henne weiter.

Und auch der Menschen Lagerstätten,

ob Flokati oder Betten,

sind stumme Zeugen wüsten Treibens

und Leiber-aneinander-reibens.

Leidenschaft und Lust und Liebe

allenthalben! Frühlingstriebe!

Werbeanzeigen

3 Kommentare

  1. Herrlich dieses Frühlingserwachen ♥️
    und die Sonne streichelt jedes Element mit Wonne
    Wärme…Wohlgefühl…ein wahrlich wundersamen Frühlings Erwachen
    Lieben Gruß … Tut das was ich jetzt tue… ❤️ herzlich lachen 😂🤣😅

    Gefällt 1 Person

  2. 🙂 Ich weiss nicht, wo du gerade bist, Zuzaly… hier ist es kalt und ruppig, aber der Frühling lässt sich natürlich nicht aufhalten. Ich freue mich auch sehr an ihm!
    LG Martin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.