Du – der Außenseiter

sunset-3156176_640

Du fühlst dich

oft einsam und unverstanden.

Deshalb schweigst du meistens.

Du bist oft Außen vor

und spürst diese Kälte,

die von anderen

auf dich projiziert wird.

Du willst dich nicht

ständig erklären

und deinen Standpunkt erläutern.

Nur weil du anders denkst

als die Mehrheit.

So hast du gelernt,

allein,

durch diese Welt zu gehen.

In der stillen Hoffnung

dass es da Draußen,

irgendwo,

jemanden gibt

der dich versteht.

 

(Foto Pixabay)

6 Kommentare

  1. Diese Hoffnung tragen wohl viele in sich. Zumeist wird sie aber nicht erfüllt. Menschen haben es nicht so mit Andere verstehen. Ratschläge ja, Tipps ja. Zuhören bedingt und verstehen bleibt die Ausnahme.Dabei ist es dann egal, ob Außenseiter oder nicht. Schön geschrieben Nati und leider hast du Recht.

    Gefällt 1 Person

    • Danke Robert.
      Ich denke jeder ist irgendwie, irgendwo Außenseiter.
      Ob gewollt oder nicht.
      Mit manchen Sachen, denkt man, steht man völlig allein da.
      Aber das stimmt nicht.
      Irgendwo gibt es immer jemanden der einen versteht, begleitet oder unterstützt.
      Man muss es nur zulassen.
      Die Menschen, die einem tagtäglich begegnen sind es nicht immer unbedingt. Die sind meist so wie du sie beschreibst.
      Und das ist mehr als traurig.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.