Liebe

Auf Anregung von Regine hier ein Beitrag von Januar 2018, über den wir auf meinem Blog viel und intensiv diskutiert haben.

Für Herz & Verstand „re-furbished“


Eine Weisheit aus der Lehre Buddhas:


In der Liebe heben sich alle Gegensätzlichkeiten des Lebens auf und verlieren sich.

Nur in der Liebe sind Einigkeit und Zweisamkeit nicht zu unterscheiden.

Nur in der Liebe ist Bewegung und Ruhe in einem.

Unser Herz ist immer rastlos, bis es Liebe findet und dann findet es seine Ruhe.

Bindung und Freiheit sind sich in der Liebe kein Feind. Denn Liebe ist die größte Freiheit und doch die größte Bindung.

IMG_4590

Ein Kommentar

  1. Hallo Thomas, eine neue Autorin möchte wissen, wie sie hier mitschreiben kann. Ich konnte ihr keine Auskunft geben. Guck doch mal in meinen Text „Hallo?“. Hier schreibt Ruhrköpfe am 9. November 2019 um 8:50
    hm, ich rufe hier jetzt einfach mal
    Hallo Thomas, hast du zufällig mitgelesen und hast du einen Tipp?
    Schönes Wochenende euch allen und viele Grüße, Annette

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.