Alles weiß

20200409_162046

Weiß kommt er daher,

der April.

Weiß,

wohin man schaut.

Wie kleine Wolken

scheinen sie zu schweben,

an den Bäumen.

Sanft dahin schaukeln

im lauen Frühlingswind.

Ein friedliches

Summen und Brummen

erfüllt die Luft.

Möge die Zeit

ein wenig

stillstehen.

 

(Foto Nati)

20 Kommentare

  1. Die Natur macht einfach weiter mit Blütenträumen und gedeihen, was uns gerade jetzt sehr viel Freude macht.
    Ein sehr schönes Gedicht, passend zum wunderschönen Bild liebe Nati!
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.