Wie war Dein 2020?

„Besch… wäre geprahlt, höre ich da von einigen.“ Ich denke, jeder hat so seine eigenen Erfahrungen in dieser Pandemie gemacht und macht sie immer noch. Ananda hatte eine wunderbare Idee. 4 Sätze von jedem der Lust hat, da mitzumachen, gerne auch als Gedicht. Einfach in die Kommentare „reinkloppen“.

Photo by cottonbro on Pexels.com

2020

Du fragst mich, wie mein Jahr 2020 war

Ich habe viele Eindrücke, viele neue Erfahrungen gemacht

ausreichend Klopapier und Nudeln helfen nicht, das weiß ich

Ich habe viel über mich gelernt, viel über die Menschen lernen müssen

© Der Thomas 2020

….

Habt Ihr Lust da weiter zu schreiben? Dann ran an die Tasten. Danke Ananda für diese Idee.

10 Kommentare

  1. Ich lerne in diesem, wie in jedem Jahr, auf´s Neue: Das Leben stellt mir Aufgaben und entweder habe ich das „Werkzeug“ dafür schon oder muss es mir beschaffen. Im Idealfall gewinne ich persönliche Zufriedenheit, doch das Ergebnis beurteilen andere und letztlich die Geschichte. Sie wird die Basis für die Werkzeuge der nächsten Generationen.😉

    Gefällt 1 Person

  2. Mein 2020

    Rodeo auf dem Gefühlsvulkan,
    brachte mich innerlich voran.
    Intensiv Natürlichkeit und Masken gespürt,
    von Garten und Sonne und Kaffee berührt.
    Beziehungen gekappt oder gedüngt und gegossen,
    und intensive Seelenschwester-Gespräche genossen.

    2020 – dankbar am Ende tanz ich 💃.

    Danke für diese schöne Idee ❤️

    Gefällt 2 Personen

Schreibe eine Antwort zu Nati Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.