Eigenverantwortung

Es ist so leicht, sich über die Politiker aufzuregen. Ich weiß das, weil ich mich auch aufrege. Wobei ich Euch und mich heute frage, warum regt sich anscheinend niemand über uns auf. Mit uns meine ich uns, die gesamte Bevölkerung.

Wir könnten unseren eigenen Anteil an der jetzigen Situation erkennen und benennen, wenn wir es wollten. Viele sind leichtsinnig, unvernünftig und manche ziemlich starrsinnig. Ich kenne Menschen, die keine Lust haben, sich an die einfachsten Vorsichtsmaßnahmen zu halten, sie lassen sich doch nichts vorschreiben! So befolgen einige, die ich gut kenne, nur noch die nötigsten Regeln und ignorieren diese im privaten Bereich gleich ganz. Und auch in der Öffentlichkeit wird selten (?) kontrolliert, ob 2G oder 3G eingehalten wird. Ich muss meinen Impfnachweis jedenfalls nur selten vorzeigen…..

Niemand zwingt uns dazu, an Kreuzfahrten, Urlaubsreisen, Massenveranstaltungen und dem Karneval teilzunehmen. Das wollen wir einfach. Gewohnheitsrecht! Pandemie hatten wir lange genug. Wenn uns die überhaupt betrifft. Soll sich doch die Politik daran abarbeiten! Eigenverantwortung ist nicht gefragt, sobald sie unbequem wird.

Nein, bevor wir auf die Politiker*innen schimpfen und mit Schuldzuweisungen alle Verantwortung auf „die da oben“ abwälzen, könnten wir doch lieber darüber nachdenken, welchen Beitrag wir eigenverantwortlich leisten wollen. Warum auf Verbote und gesetzliche Regeln warten, wenn wir doch als mündige Bürger*innen in der Lage sind, vernünftig zu handeln. Wir wissen doch schon lange ganz genau, was zu tun ist.

Wir müssen uns ja sowieso in vielen Bereichen neu orientieren (Klima!) und brauchen nicht auf die Politik und auf Gesetze zu warten. Wobei ich jetzt auch nicht die Rolle der Politik kleinreden möchte……

16 Kommentare

  1. Guten Morgen Regine 🙂
    Schaue mal auf FB die zahllosen Gruppen a la 70er, 80er, früher-war-alles-besser, unsere-kindheit-aufm-dorf undsoweiterundsofort. Alles rückwärtsgewand und mit zigtausenden Usern. Mir gruselt das teilweise.

    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

    • Ich bin nicht im FB, kann mir aber gut vorstellen, was Du meinst. Ich erlebe das hier im „Alternativen Wendland“ im Freundes-und Bekanntenkreis ganz analog. Ich mochte zuerst gar nicht glauben, wie schnell einige lieb gewonnene Menschen in Parallelwelten verschwanden….

      Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.