Herzensgedanken bei einer Beerdigung

Foto: Uwe Christian Ganglmair
***

Gedanken an einem offenen Grab
(Drabble)

In letzter Zeit haben einige Menschen die ich gut kannte, diese Erde verlassen. Als ich wiederum an einem offenen Grab stand, gingen mir viele Gedanken durch den Kopf  und  durch das Herz. Auch Gedanken über Besitz und Reichtum. Vor allem darüber, was Menschen oftmals bereit sind  dafür zu tun. Viele Mitmenschen schrecken vor Nichts  zurück um sich zu bereichern. Ich schaute in das Grab. Blickte auf die Erde und auf die Blumen des Abschieds.  Weihwasser als letzten Segensgruß.   In diesem traurigen Moment wurde mir wieder so richtig bewusst, das Einzige was uns an Materiellem bleibt, ist ein hölzerner, blumengeschmückter Sarg.

© Monika-Maria Ehliah Windtner

Ich wünsche uns allen, die Zufriedenheit des Herzens.
Mit HERZ-lichen Grüßen
Monika-Maria

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.