Ich stelle mir vor…

…ich schließe die Augen. Es ist dunkel und still, man hört lediglich das Knistern des Universums. Jaja, das Universum knistert, ist doch klar, eine Brötchentüte knistert auch, wenn sie aufgeblasen wird. Gott sitzt in seinem Sessel und bläst eine Brötchentüte auf. Und grinst sich eins – er weiß schon, was er als nächstes machen wird, aber das ist ok, Gott weiß immer alles im voraus. Seine Lungen füllen die Tüte mit göttlichem Äther bis zur äußersten Spannung, seine linke Hand umschließt die Öffnung fest, seine flache rechte Hand holt weit aus und…

…danach müssen die diensthabenden Engel die Brötchenkrümel beseitigen, aber sie sind’s zufrieden, Engel sind fast immer zufrieden, und ausserdem hätte er ja auch zum Beispiel mit dem Kloschüssel experimentieren können, oder mit der Druckerpatrone, wie beim vorangegangenen Universum.

Nicht zufrieden sind die Physiker. Sie haben bisher den Big Bang am Anfang des Universums vermutet und nicht an seinem Ende.

Advertisements

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s