komm im Traum zu mir

 

der traum für nachtgebet

Es ist ein zarter Kuss –
nur ein zarter Kuss auf die Augen –
Ich schließe sie –
erkenne den Himmel-
es wird Nacht
Habe dem Wind soeben gesagt – er möge mich streicheln –
Ich habe die Nacht gebeten – mich zu ummanteln –
Über das Mondlicht werde ich wandern – in meine Träume –
Es ist nur ein zarter Kuss auf die Augen –
der mich morgens vom Traum der Nacht –
lässt lächelnd – sanft erwachen –

… und morgens noch den Hauthunger spüren
… wie Körper und Seele sich berühren
… liebevoll berührte Haut erinnert sich
… sie lässt erschauern – sie liebkost dich
… sie zieht tänzelnd ihre Spuren mit ihrer Hand
… wie vom Wind‘ gestreichelter roter Sand

… auf sonnen-geküsster Erde –
… mit ehrwürdig ehobener Gebärde

Es zaubert mir ein lächeln ins Gesicht

Es zaubert glanzvoll golden Licht

Ein süßer Traum kann besser nicht enden

Halt ihn tief – ganz fest mit beiden Händen

Den innigst süßen *TRAUM* … einer verträumten *LIEBE* ❤  im *LIEBESTRAUM*

Advertisements

9 Kommentare

  1. Danke liebe Nati 🙂

    muss gestehen – dieses Werk konnte nicht so flugs entstehen
    es war schon im Gedichte Depot vorbereitet
    gerade wegen der Sinnlichkeit in den Worten … mag ich es sehr
    das mit dem Foto hat etwas länger gedauert 😀

    Gefällt 1 Person

  2. Hauthunger – find ich ein sehr schönes Wort ❤

    …man muss nur aufpassen, dass man den Traum nicht auf "in echt" projiziert. Jeder Mensch liebt anders, auch körperlich.
    Liebe Grüsse von der prokrastinierenden Mondgöttin 😉

    (Jetzt rufen sie wieder – die Steuern *seufz*)

    Gefällt 2 Personen

  3. Liebe zuza,

    ein wunderschönes Gedicht, welches verschiedene Bilder in mir zaubert. Vor allem die Beschreibung, wie sich Seele und Körper berühren. Auch dieser Begriff „Hauthunger“ finde ich sehr schön. Inspirierend und sinnlich, wie Du schreibst…

    Liebe Grüsse und schönen Abend
    Thomas

    Gefällt mir

  4. danke lieber Thomas …

    es gefällt Dir – bin entzückt ❤

    *Hauthunger* definiere ich mit Ameisenkribbeln auf der Haut
    denn deine Seele umgibt Deine gesamte Hauthülle –
    die Energie die den Körper mit all seinen Konturen umschlingt

    auch Dir noch einen schönen Restabend zum Relaxen
    und den Tag Revue passieren lassen
    die zuza – Namasté

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s