Schicksals-Ergebenheit macht mich krank

Egal, was oder wie wenig wir haben

Egal, was oder wie viel wir erlebt haben

Wir haben immer noch den freien Willen

Die Entscheidung

Aufzustehen und unser Leben in die Hand zu nehmen

Hier nicht gemeint sind Menschen, die sehr krank sind und wirklich nicht (mehr) können

Wobei auffällt, das gerade die körperlich Kranken sich meist nicht unterkriegen lassen

Es gibt aber doch nicht nur körperliche Erkrankungen

Manche können vielleicht wirklich nicht, weil eine psychische … seelische Störung vorliegt

Wer bin ich, das zu beurteilen ?

Es geht aber gar nicht um’s urteilen

Die Erfahrung zeigt:

Menschen, die sich ergeben haben in ihre Opfer-Rolle kannst du da nicht raus ziehen

Sie ziehen dich mit runter

Die Krankheit ist ansteckend

Deshalb muss ich niemanden verurteilen

Aber ich habe mich entschieden:

 

 

 

 

Advertisements

25 Kommentare

  1. Wer kann muss kämpfen. Auch wenn’s Dich auf die Bretter des Lebens haut, sich berappen, lächeln, aufstehen und weiter gehts.
    Ich habe bei mir selbst bemerkt, dass ich auch nicht für die Opferrolle geboren bin, wenn es manchmal auch einfacher wäre.

    Liebe Grüsse zum Abend
    Thomas

    PS. welch großartiger Song…

    Gefällt 1 Person

    • Und schon wieder wach 😨

      Guten Morgen 🌞

      … und es is ja so … auch wenn der Song schrecklich ist und jetzt hier nicht gepostet wird

      Und immer immer wieder geht die Sonne auf 😊
      …. wenn man sich eben nicht hängen lässt

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.