Bildgeschichte

Bildgeschichte: Wunderbare Wandlungszeit

Kalte Starre, Kopf über ins Nichts des Möglichen,

Schattengang der Einsamkeit,

Ausweglos das verengte Herz,

finster der Blick,

Trotz, Trotz, Trotz.

Nicht enden wollender -Fluss des Selbstmitleids,

Grau, so grau und fremdbestimmt.

Keine Träne zu trocknen

Bleischwer und mechanisch jede müde Bewegung

Im finsteren Tal da gibt’s kein Licht, kein Hoffnungsschimmer-

Da eine Stimme :

„Lebst Du schon oder programmierst du noch?“

Hups oder Orbs- rein in die schöpferische Kraft!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.