Positives Denken

Nati hat gestern angeregt, dass wir unseren Mitmach-Blog ja auch dazu nutzen könnten, positive Stimmung zu verbreiten. Positives Denken, positive Gedanken. Heile, rosarote Welt? Nein, bitte nicht. Aber vielleicht mal ein paar Dinge besprechen, die nichts mit Corona zu tun haben? Die uns auf andere Gedanken bringen?

Wir haben jetzt doch alle etwas mehr Zeit, oder? Nutzen wir diese Krise doch vielleicht auch, um uns wieder gegenseitig inspirieren. Was haltet Ihr davon?

Ihr alle seid herzlich eingeladen!

Think positive – Fight Corona!



#fightcorona #zuhausebleiben #thinkpositive #positivethoughts #herzundverstand #mitmachblog #positivdenken

7 Kommentare

  1. Danke für den Beitrag Thomas.
    Ich würde mich freuen wenn viele Autoren sich beteiligen würden.
    Ein Bild, Video, Beitrag, etwas Lustiges fernab von Corona.
    Es sind keine Grenzen gesetzt. Je vielfältiger, desto besser.
    Aber auch die Leser sind herzlich eingeladen.
    Macht doch alle mit!
    LG, Nati

    Gefällt 1 Person

  2. Also das mit der ausschließlich positiven Stimmung fällt mir von Tag zu Tag schwerer. Ich beginne zu begreifen, dass wir auch in Deutschland auf eine Katastrophe zusteuern (könnten). Das, was passiert, in die Seele zu lassen, kostet Kraft und Energie, die ich nötig brauche. Gestern sagte mir jemand: „Sorge Dich nicht, lebe!“ Mir fehlten die Worte, denn natürlich sorge ich mich.
    Allerdings finde ich auch richtig, dass wir nicht im Strudel der Sorgen und Ängste untergehen. Wir suchen Strategien, uns über Wasser zu halten, in der Lebenslust bleiben, das Lachen nicht zu verlieren und uns an den schönen Dingen freuen, die uns gerade umgeben. Es gibt auch positive Aspekte der Krise, die betont werden können, die uns Halt geben. Wenn Ihr das gemeint habt, mache ich gerne mit! Ich weigere mich aber so zu tun, als wäre alles wie immer. Das meiste ist anders! Regine

    Gefällt 1 Person

    • Das habe ich ja geschrieben. Niemand sollte so tun, als ob alles Bestens wäre.
      Das hab ich noch nie getan, werde es auch in Zukunft und gerade jetzt nicht tun können. Dieses rosarote Brillenthema und „wir-haben-uns-alle-lieb“ lag mir noch nie.

      Wir hören in diesen Tagen immer nur von Fallzahlen, Klopapier und Händewaschen. Lass uns hier auf diesem, unseren, Blog doch etwas dazu beitragen, die schönen Dinge des Lebens trotzdem und gerade weil zu sehen und zu diskutieren.

      Wir freuen uns auf Deine Beiträge!
      Liebe Grüsse
      Thomas

      Gefällt 1 Person

      • Ja, Ich weiß schon, wie Du das gemeint hast. Ich habe aber das Bedürfnis, dass hier beide Seiten auftauchen, das Positive und das Negative. Die schönen Dinge des Lebens kommen hier ja sowieso nicht zu kurz.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.