Gedanken

Am Anfang gehören alle Gedanken der Liebe.

Später gehört dann alle Liebe den Gedanken.

Albert Einstein

Inspirierendes Zitat von Albert Einstein.

Wie denkt Ihr darüber?

Wünsche einen angenehmen Vorfrühlings-Abend…

20 Kommentare

  1. Unterschreiben würde ich das so nicht, ich bin nicht meine Gedanken, jedenfalls nicht nur. Und liebevoll sind sie auch nicht immer 😉 Sicher analysiere, sortiere, kategorisiere ich gerne, um meinem Innersten eine Ausrichtung zu geben – die Ergebnisse dessen schreibe ich als „Gedanken“ in Worte gekleidet auch gerne auf. Dennoch gehört meine Liebe eher dem, was hinter den Gedanken kommt, jenseits dessen, was Mensch Verstand nennt.

    Liebe Grüße!

    Gefällt 2 Personen

  2. Liebe ist die höchste (Licht)Schwingung, also eine unglaublich hohe Frequenz, die wir zwar fühlen, aber kaum denken können. Die Schwingung jedoch kann ich auf mich, meine Projekte/Gedanken ebenso wie auf Menschen lenken – zur selben Zeit, denn die ist ja relativ ;). In Einsteins Worten schwingt Bedauern…

    Gefällt 1 Person

      • Danke und Ich hab gerade mal den Unterschied zwischen Bedauern und Enttäuschung überdacht: enttäuscht ist man von anderen…enttäuscht bedeutet aber auch, die Täuschung zu erkennen, der man erlegen war. Bedauern kommt eher aus der Selbstreflexion, etwas nicht getan oder etwas unterlassen zu haben. Keine Ahnung , was für ein Mensch Einstein wirklich war (man kann ja niemandem in die Birne gucken) und wozu er eher tendierte. Wahrscheinlich von allem ein bisschen. Ist schließlich auch einer, der von sich schrieb: „Es ist bequem mit dem Einstein. Jedes Jahr widerruft er, was er das vorige Jahr geschrieben hat.“

        Schönes Wochenende

        Gefällt 1 Person

  3. Die Liebe, sich Gedanken zu machen, fördert Erkenntnisse, das mag Einstein gemeint haben.
    Vielleicht meinte er aber auch den Rückzug ins Innere, in die eigene und frei gestaltbare schöne Welt, Gedanken sind angeblich ja frei. Ich bezweifle das. Manche Gedanken führen ins Leere, keine Erkenntnis weit und breit. Andere möchte man nicht haben, weil sie quälen, aber man wird sie nicht los.
    Das Leben ist wahrscheinlich einfacher, wenn man sich nicht zu viele Gedanken macht.

    Gefällt 2 Personen

    • Irgendwie klingt das Zitat für mich etwas desillusioniert, enttäuscht.
      Mir Gedanken zu machen, ich kann es nicht abschalten… manchmal wär‘s gut, wenn man das könnte, aber das Hirn läuft und läuft… 😉
      Hab ein schönes Wochenende

      Gefällt 1 Person

      • Lieber Thomas, genau so geht es mir zurzeit mit meinen Gedanken. Ich wünschte ich könnte einen Teil von ihnen loswerden.
        Aber heute versuche ich nur an das schöne Wetter und den herannahenden Frühling zu denken. ☀️😊

        Gefällt 1 Person

      • Ich versuche immer, so wie Du es auch machst, negative Gedanken mit positiven zu vertreiben oder ihnen zumindest nicht den Stellenwert zu geben, der nicht, nie guttut.
        Genieße das schöne Wetter, der Frühling kommt, die letzten Tage konnte man ihn doch schon riechen und spüren.
        Liebe Grüsse
        Thomas

        Gefällt 1 Person

      • Mit viel Geduld und Ablenkung kann man ungute Gedanken schon unter Kontrolle bringen. Von einer Liebe zu Gedanken per se kann allerdings keine Rede sein. Zum bevorstehenden Frühling dagegen schon! 🙂

        Gefällt mir

  4. Ich denke Albert Einstein hat seine Selbst verwirklicht und konnte in sich erkennen, dass die Liebe zu sich Selbst, dazu führt das jeder Gedanke mit der Liebe verbunden ist. Ob im positiven oder im Negativen 🙂

    Gefällt mir

  5. Hallo Thomas, gerade fragte ich mich, wie es Dir wohl geht. Und da fiel mir dieser Blog wieder ein. Ich habe ihn leider „vergessen“ und freue mich riesig, dass Ihr alle noch so fleißig dabei seid. Und Du scheinst ja auch wieder gesund zu sein, oder? Liebe Grüße und ich werde mich mit Herz und Verstand zukünftig auch hier wieder beteiligen! Regine
    PS: Ach so, das Zitat. Alle meine Gedanken gehören nicht der Liebe, aber meine Gedanken liebe ich sehr.😂

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Grinsekatz Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.