Unter den Rollen

Unter den Rollen

Bin Ich einfach nur Ich

Und selbst dieses Ich

Bin ich nicht

Ich unterliegt dem Wechselspiel

Spielen kann ich noch so viel

Doch da ist das

Das bleibt

Höheres Selbst

Unsterbliche Seele

Das, was ich nicht sehen kann

Nicht hören, nicht fühlen

Nicht mit den Sinnen erfassen

Dahinter liegt was ich nur

Sein kann

Da ist der Halt

Da ist das Vertrauen

Unendliche Freude

Alles ist gut

Im Einfachen Sein liegt der Schlüssel zum Glück

Alles andere ist nur ein Vor und Zurück

5 Kommentare

  1. „Im Einfachen Sein liegt der Schlüssel zum Glück“ hat mich sofort angesprochen. Ich fühle das manchmal, wenn ich im Garten nur so sitze und sehe, fühle und höre. Oder wenn ich meine Radrunde drehe, einfach nur da bin und dazugehöre. Liebe Grüße und danke für Deinen Text! Regine

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..