In der Stille

boot-1992136_640

Nehme ich mich ganz und gar wahr

Spüre ich das eigene Ich

Bin ich ganz bei mir

Werden die Gedanken ganz groß

Habe ich tolle Ideen

Wachsen die Luftschlösser bis in den Himmel

und zerfallen danach um Neuen platz zu machen

Sind die Sinne hellwach

Höre ich die Natur draußen laut rufen

Riechen die Rosen so betörend

Spüre die Wärme der Sonne im Gesicht

Fällt alles von mir ab

Komm ich zur Ruhe

Decke mich mit den Gedanken zu

Ich liebe diese Stille

Schön, diese Stille

 

(Foto Pixabay)

 

 

Advertisements

18 Kommentare

  1. … ich habe es gelernt mit der Stille umzugehen … seit ich Witwe bin …
    der nächtliche Gang zum Friedhof …
    du stehst da und blickst auf die flackernden Lichter ..,
    und eine große Raum der Leere entsteht in deinem Kopf ….
    an absolut nichts zu denken …
    du fühlst nicht einmal dich selbst –
    nicht dein Herz klopfen
    keinen Schmerz –
    nichts – es existiert nur **die Stille**-

    einen Gruß von zuza 🙂

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.