Traummänner

hand in hand spazieren gehen

gemeinsam in die zuknunft sehen

sich knuddeln und herzen

sich teilen die schmerzen

kinder und enkel gemeinsam genießen

und abends das gartentor zusammen schließen

morgens den kaffee zusammen trinken

und sich die zeitung teilen.

Ja, das wäre ganz wunderbar

manchmal sehne ich mich nach dem du und wir

das ist vorbei.

 

Ich

meistens ist es gut

ich bleibe beim ich

und erkenne mich

und freue mich.

 

Meine kinder und ich sind wir

sie leben mit ihren liebsten

und ich wünsche ihnen so viel glück

und ich bleibe ihre mutter.

 

Mein lebensmensch ist fort

ich ließ los nach so vielen jahren

aber nachts in meinen träumen

ist er manchmal da

letzte nacht wollte er mit mir zum „KÖNIG DER LÖWEN“

was mich glücklich machte

ich wachte auf und musste lachen

das ist der unterschied zwischen traum und wirklichkeit!

 

Jetzt gehe ich in den garten

und schüttel meine träume ab

da waren noch vier junge männer in bunten hosen

die tanzten und lachten im gleichklang

meine güte, war das wieder eine nacht

aber jetzt bin ich aufgewacht

und genieße den tag.

Was er wohl bringen mag?

(Geschrieben am 22.April, heute leicht aktualisiert und jetzt habe ich keine Zeit mehr, denn ich muss meine Koffer packen und bin dann mal weg!)

Advertisements

10 Kommentare

  1. Kann ich sehr gut nachvollziehen

    Mein Mann war mein Mann
    Er wurde nicht sehr alt … Ist schon vor fast 18 Jahren gestorben

    Männer mögen kommen und gehen

    Aber … so was … so einer … ist mir bis jetzt nicht wieder begegnet

    Der, den du siehst und du weißt, sofort und ohne Zweifel –
    Das isser
    Punkt.

    Ist aber auch okay so
    Mit ihm wäre ich nicht das geworden, was ich jetzt bin
    Selbst-ständig
    Ich stehe auf meinen eigenen Füßen
    Ich mag Männer aber ich brauche keinen mehr
    Ich bin vollständig
    Mit mir
    Und das
    Ist nicht nur gut
    Das ist ganz besonders fantastisch 🙂

    Alles Liebe ❤

    Gefällt 2 Personen

    • Ich bin seit einigen Jahren geschieden. Die Trennung ist mir nicht leicht gefallen, ich bin ein Familienmensch. Jetzt bin ich selbständig und lebe zufrieden so vor mich hin und wachse an den Aufgaben. Es ist nicht so, dass ich mich nicht wieder verlieben möchte, aber ich brauche das nicht mehr für mein Lebensglück. Es ist ja auch nicht mehr so einfach, jemanden kennenzulernen, wenn man über 6o ist. Also, ich finde es nicht einfach. Männer, die mir gefallen, sind längst gebunden oder suchen sich eine jüngere Frau, was ich durchaus nachvollziehen kann. Ich schließe aber nichts aus und weiß jetzt besser denn je, wer und was ich bin. Liebe Grüße! Regine

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s