Autorin: Unknown/Nila

Zunächst, danke für diese tolle Idee und den schönen Fragen.
dann wollen wir mal…
nicht unbedingt die Hosen fallen lassen..
Aber durch die Augen.. in meine Seele blicken…
Ja das wäre mein Fall…

 

 

 

 

Beschreibe dich selbst mit drei Worten

Ich bin Batman…

 

ach quatsch

 

Ich bin Ich…

 

…..mehr als das bloße Auge sehen kann

 

Warum hast du angefangen zu bloggen ?

Ich rede nicht viel, denn manchmal, da sind sie zu groß,
meine Gedanken.
Sie sind in meinem Kopf
wie ein Knall, aus bunten Farben, in Schwarz-Weiß.
In diesem Chaos habe ich mich verloren…..

Warum bloggst du immer noch ?

…. und in diesem Chaos habe ich mich neu entdeckt.
Es erstaunt mich immer wieder, wie aus einzelnen Wörtern so etwas
Magisches entstehen kann.
Wie viel sie uns erlauben auszudrücken.
Nicht, nur wenn wir schreiben, sondern wenn wir auch den Zauber, der anderen Lesen können.
Ich liebe es, durch die Macht der Wörter zu verführen und auch verführt zu werden.
Also schreibe ich, über alles was in meinem Kopf schon tausende Meilen gewandert ist
und hoffe, dass sie einen zum Nachdenken verleitet.

 

 

Das in deinen Augen genialste Werk Deutscher Schreib-Kunst ?

Da gibt es viele…. die mich in ihrem Bann gezogen haben…..

 

“ Nicht um meine Sprache zu verlernen, lerne ich andere Sprachen, nicht um die Sitten meiner Erziehung umzutauschen, reise ich unter fremde Völker.“ 
-Johann Gottfried Herder –

 

Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust,
Die eine will sich von der andern trennen;
Die eine hält, in derber Liebeslust,
Sich an die Welt mit klammernden Organen;
Die andere hebt gewaltsam sich vom Dust
Zu den Gefilden hoher Ahnen.
(Faust I, Vers 1112 1117)
-Johann Wolfgang von Goethe-

 

….. Aber warum sich nur auf ein Werk  beschränken??

 

„Ich möchte fast sagen,
das Chaos muß in jeder Dichtung
durch den regelmäßigen Flor
der Ordnung schimmern.“
-Novalis; (Georg Philipp Friedrich Leopold) 

 

Warum können es nicht viele und noch mehr sein?  Ich weiß nicht, welches Buch mir am meisten dabei geholfen hat die deutsche Sprache zu erlernen. Aber jedes einzelne Werk hat mich gelernt…..

 

„Jeder geliebte Gegenstand ist der Mittelpunkt eines Paradieses.“
-Novalis-

 

Drei Dinge, auf die du nicht verzichten möchtest ?

Freiheit; Liebe; Erleuchtung

Drei Dinge, auf die du gut verzichten könntest ?

Illusion, Krieg, Knechtschaft

Drei tolle Ereignisse aus 2018 ?

328 Tage, die ich zum Leben hatte,
Eine Reise, zurück zu meinen Wurzeln.
Ein neuer Laptop zum Schreiben ❤

Ein Wunsch für 2019 ?

Ein Wunsch; ein Traum; dann ist es Freiheit…. Und Freiheit ist…. Tamil Eelam….
Ansonsten setzte ich mir keine Erwartungen, sonst ist man nur enttäuscht, weil es nicht so gekommen ist wie man es sich erhofft hatte, denn Erwartungen können oft nie in dem Umfang erfüllt werden.

Was tätest du, würdest du plötzlich 8 Millionen Euro im Lotto gewinnen ?

Vielleicht sollte ich dann mal Lotto spielen, um gewinnen zu können.
Aber wenn ich viel Geld hätte, würde ich gerne einige Ideen die mir in meinem Kopf spuken verwirklichen.
Ich würde, in meiner Heimat oder auch in Indien, einen großen Hektar Land kaufen mit einem großen Haus und Obstplantage oder Ackerbau.
So viele alte Menschen ein Zuhause geben, die sonst keinen haben. Das alles kombiniert mit einem Zuhause für Kinder ohne Eltern, Familie oder Unterstützung. So wäre keiner von ihnen allein. Auch wenn wir dann nicht mehr viel Geld haben, sollten, wären genug Obst und Gemüse da zum Leben.
Im Haus ein großer  Raum für eine große Büchersammlung, in allen Sprachen und Gattungen. Ein Ort zum Lesen und Erkunden.
Ein wenig Geld wäre natürlich nicht schlecht, für Forschungen nach den uralten Schriften meiner Vorfahren.
Wenn man einmal anfängt, sich alles aufzulisten was man eigentlich doch alles so gerne hätte, reicht das Geld vermutlich nicht.
Wir werden sehen.

Stell dir vor, du dürftest ein Gesetz erlassen – Welches wäre das ? 

Jedes Lebewesen hat sein Recht auf ein würdevolles Leben.
Wenn jeder an sich denkt, ist nicht an alle gedacht… Wenn jeder an den nächsten denkt, sind wir da sicher schon viel näher dran.
Der Grundsatz denn man sich immer vor Augen halten sollte ist:
Was ich für mich nicht wünsche und erhoffe, sollte ich auch niemand anderem zumuten oder antun.
(„wie würde ich mich fühlen, wenn es mir passiert“)

 

Toleranz und Freundschaft ist oft alles, und bei weitem das Wichtigste,
was wir einander geben können.
-Novalis-

 

In diesem Sinne zurück zu Frage eins….  Wer bin ich

 

Nila ❤

 

Advertisements

9 Kommentare

  1. Hi Nila

    Schön, dass du da bist ❤

    Mir schwirrt das seit ein paar Tagen so im Kopf rum …
    Und da du ja auch so ein bisschen ein Durcheinder Denker zu sein scheinst (was ein Kompliment ist !!!
    … Die Würde des Menschen ist unantastbar …
    Lässt sich ein solches Gesetz umsetzen ?
    Wie könnte das gehen ?
    Unzählige Würde-Verletzungen … allüberall … ständig …
    Da bräuchten wir die Würde-Polizei … und davon ganz viele …
    Und am besten zeigt jeder direkt den anderen an …
    Wo kommen wir da an ?
    ….
    Ich glaub ja eh nicht an Veränderung durch Gesetze …
    Von Außen …
    Ich glaub an Veränderung von Innen
    Sich selbst verändern , wirklich anders handeln und … vielleicht … mit ein bisschen Glück … andere damit anstecken

    Alles Liebe ❤
    Das ist es, woran ich glaube
    An die Liebe als die stärkste Kraft und die einzige, die heilen und damit verändern kann

    PS:
    Sag mir Bescheid, wenn du dein Grundstück in Indien gekauft hast, dann setz ich ein Waisenhaus daneben 😉

    Gefällt 2 Personen

    • 😀

      Die Würde des Menschen ist unantastbar… was ist mit allen anderen Lebewesen?
      Du hast recht, eine Veränderung kann langfristig nur halten wenn sie von innen kommt. Von jedem selbst und gewollt.
      -Sich selbst verändern , wirklich anders handeln- so ist es…. deswegen auch.. zuerst mal nachdenken was man sich selbst erhofft und wünscht für sich.
      Kann ja nicht sein, das wir verletzt sind wenn andere uns schlecht behandeln aber dann Wiederrum behandeln wir andere schlecht…(- damit wir uns besser fühlen?? -) Ich weiß es nicht so genau…

      „Das ist es, woran ich glaube
      An die Liebe als die stärkste Kraft und die einzige, die heilen und damit verändern kann“ – das ist ein sehr schöner Glaube….

      Liebe grüße Nila ❤

      PS:
      Ja das hört sich gut an 🙂

      Gefällt mir

  2. Das sind Ideale die nur im Kopf existieren … in dir selbst … in den Büchern – in der dichtenden Kunst
    vielleicht noch bei den Anhänger des Idealismus … Wunschträume zu verwirklichen
    und da geht es mittlerweile ins Immense
    Ich bin noch nicht so weit die Fragen zu beantworten … ein Infekt legt seit gestern meine Denkvermögen lahm
    … körperliches Unbehagen beeinträchtigt das authentische Denken

    Dein Beitrag liebe Nila beeindruckt mich und erinnert mich an den Feinschliff eines Diamanten
    liebe Grüße von zuzaly

    Gefällt 1 Person

  3. Die Zeit wird schon kommen, alles wird sich schon ergeben….
    auch das Unbehagen wird sich langsam verflüchtigen… Einfach mal sich zurücklehnen und einen Augenblick der Ruhe genießen. 🙂

    Oh ich werde ja noch ganz verlegen bei den vielen Kompliementen heute.
    vielen Dank und schöne Grüße
    Nila ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.